5. Oktober 2017


The Reforming Spirit of Martin Luther

Prof. Dr. Kurt K. Hendel
Bernhard, Fischer, Westberg Distinguished Ministry Professor of Refor­mation History at the Lutheran School of Theology at Chicago

Englischsprachiges Programm

The lecture will explore Luther's spiritual quest which inspired him to become a reformer of church and society during the six­teenths century. The nature of the reform movement that he in­spired and specific examples of reform will also be addressed. The continuing impact of Luther's thoughts will be reviewed briefly.

 

2. November 2017


The Germania Club of Chicago: Seine Geschichte und ei­nige Kuriositäten

Reinhard Andress, Ph.D.
Prof. of German, Director of German Studies, Loyola University

Es war das tragische Attentat auf Lincoln am 15. April 1865, das sonderbarerweise zur Gründung dessen führte, was der Germania Club of Chicago werden sollte. Mit einem Riesenta­bleau aus Keramik als künstlerisches Herzstück mit dem Titel „Glory of Germania“ überlebte der Klub bis 1985 als eine der wichtigsten deutsch-amerikanischen Institutionen in unserer Stadt.

Auf Grund von Nachforschungen am DANK-Archiv, der Newber­ry Library und der Chicago Historical Society wird Prof. Dr. Rein­hard Andress der Geschichte des Germania Clubs von seinen Anfängen durch seine vielen Drehungen und Wendungen nach­spüren. Auf dem Wege hofft er auch einige Kuriositäten des Clubs zum Besten zu geben.

 

7. Dezember 2017


Weihnachtskonzert

Barbara Butler und Charles Guyer, Trompete
Stephen Alltop, Orgel
Dr. Doug Anderson, Bariton

Festessen mit Glühwein

Weihnachtsgedichte und gemeinsames Singen

Barbara Butler und Charles Guyer werden für uns ein festliches und stimmungsvolles Weihnachtskonzert gestalten.

 

1. Februar 2018


Der ganz große Traum

Deutscher Spielfilm von 2011
Regie von Sebastian Grobler

Nach seinem Studium in England kommt Konrad Koch 1874 an ein Braunschweiger Gymnasium. Dort sieht er sich konfrontiert mit strengen preußischen Erziehungsmethoden.

Langsam kann er Zutrauen zu den Schülern entwickeln. Zu Hilfe kommt ihm dabei ein Mitbringsel aus England, für die Deut­schen etwas völ­lig Neues: der Fußball!

Der Film erzählt nicht nur die Geschich­te, wie der Fußball nach Deutschland kam. Er zeichnet auch ein Sittengemälde der preu­ßischen Zeit. Durch die Vermischung historischer Fakten und freier Handlung wird die Geschichte sehr humorvoll und stim­mig erzählt.

 

1. März 2018


August Fiedler baute Luxus

Rolf Achilles
Kunsthistoriker, School of the Art Institut of Chicago

Vor der Chicago Columbian Exposition war August Fiedler der begehrteste Innenarchitekt und Designer für Luxus in Chicago und Umgebung. Vom Hegeler Carus Haus in LaSalle, über die Räume des Driehaus Museums und bis zum Nickerson Haus in Chicago, brachte August Fiedler Luxus ins tägliche Leben.

 

5. April 2018


Johanna Schopenhauer, eine Freundin Goethes in Weimar

Dr. Geertje Potash-Suhr, Autorin
Chicago Columbia Club Mitglied

Jahreshauptversammlung

Unser langjähriges Mitglied Dr. Geertje Potash-Suhr hält einen Vortrag über die ungewöhnliche Frau und Schriftstellerin Johan­na Schopenhauer, die die Mutter des berühmten Philosophen Arthur Schopenhauer ist. 1806 zog sie nach Weimar, wo sie einen Salon unterhielt, in dem Goethe und viele seiner bekann­testen Zeitgenossen verkehrten. Ihre Reisebeschreibungen sind noch heute lesenswert.

 

3. Mai 2018


Eine Reise durch die Zeit
125 Jahre Chicago Columbia Club

Festessen mit Maibowle

Zum 125ten Bestehen des Chicago Columbia Clubs werden wir eine besondere Jubiläumsfeier gestalten.

 

Programme vergangener Jahre:

Jahresprogramm 2016-2017 Jahresprogramm 2015-2016 Jahresprogramm 2014-2015 Jahresprogramm 2013-2014 Jahresprogramm 2012-2013
Jahresprogramm 2011-2012 Jahresprogramm 2010-2011 Jahresprogramm 2009-2010